top of page

Frühling auf der Wunderwiese

Suchst du vielleicht noch ein Weihnachtsgeschenk oder einen Schmöker für dich selbst?

Dann empfehle ich dir die "Wunderwiese", meinen Pferdekrimi, den du entweder bei mir oder aber bei amazon bestellen kannst.


Vor ungefährt zehn oder zwölf Jahren, als Kofi, Mio, Shoshoni, Baju, Resi und Lily auf der Wunderwiese lebten (und überhaupt lebten), entstand aus vielen Puzzleteilen, die sich wundersam und wie von selbst zusammensetzten, mein erster Krimi. Wer mich kennt, weiß, dass ichs nicht so mit Gruselkrimis oder Thrillern hab. Selbst spannende Fußballspiele veranlassen mich dazu, aufs Klo zu verschwinden und erst wieder heraus zu kommen, wenn die Spannung etwas abgeflaut ist . "Das kannst du kucken, Mama, das ist ab sechs", ist daher ein geflügeltes Wort in unserer Familie.

Aber dennoch ist mein Pferdekrimi erstaunlicherweise wirklich spannend. Es hat Spaß gemacht, den Figuren zu folgen, wie sie ihr Eigenleben entwickelten und machten, was sie wollten, so dass ich beim Schreiben manchmal kaum hinterher kam. Selbst ich, die diesen Krimi immerhin ganz gut kennt, lese mich dauernd darin fest.

Meine vierbeinigen Familienmitglieder auf dem Cover *freu*, unsere geliebte Resi hinten auf dem Umschlag *freu*...und in der Nähe des Tatortes wurde auch bereits ein Unhold gesichtet, der das Buch als Bildungslektüre verschlang *grusel*!



Die Begeisterung meiner ersten Leser/innen hat mich sehr gerührt, gefreut und auch erleichtert. Man weiß ja nie, wie ein Buch ankommt, das man in die Welt hinaus entlässt. So viele schöne Adjektive wurden für den Wunderwiesen-Krimi gefunden, warmherzig, witzig, einfühlsam, unterhaltsam, liebevoll, kurzweilig, spannend, um nur einige zu nennen.


Die Wunderwiese kam genau zum richtigen Zeitpunkt raus und ich bin froh, dass sie solchen Anklang findet! Lies doch mal selbst!


3 Ansichten
bottom of page