top of page

Tuulis Taufe

Frieda hat ihr altes Leben hinter sich gelassen und heißt jetzt Tuuli.

Tuuli ist erst sechs Jahre alt, doch wir sind bereits der vierte Platz, an dem sie versucht, heimisch zu werden. Dabei ist sie eine sanfte Seele, die allerdings einen gewissen Starrsinn unbeirrt auslebt, was auch daran liegt, dass sie nie so richtig ausgebildet wurde. Und nach Gesprächen mit ihren Vorvorvor- und Vorvorleuten hatte ich den Eindruck, dass sich zu Beginn ihres jungen Lebens auch niemand wirklich die Mühe gemacht hatte, Tuulis wahres Wesen zu entdecken und es zu würdigen. Erst auf dem Kinderbauernhof hat man sie sozusagen "erkannt", gesehen und gemocht. Leider hat man dabei auch bemerkt, dass sie nicht so richtig in diese Umgebung passte und sich notgedrungen auf die Suche nach einem passenderen Platz für sie gemacht.



Um den neuen Lebensabschnitt von Tuuli (vormals Frieda) zu kennzeichnen, haben wir beschlossen, sie am Walpurgistag offiziell umzutaufen. Der Walpurgistag war in diesem Jahr auch der Tag des "Almauftriebs", so dass gleich der Tauffestschmaus gehalten werden konnte.

Geliebte Tuuli, komm aus dir raus! Wir wollen dir die Welt zeigen, in deinem Tempo, keine Angst, und wir wissen, das wird dir gefallen. So ein bisschen Körper- und Bodenarbeit, Führ- und Verladetraining, so ein paar Kunststückchen und Tricks, werden wir dir nach und nach nahe bringen. Du und deine kleine Freundin Tommelise, du und die weltgewandte Leitstute Thea, du und Tilda und Schorschi, du und wir alle, das passt!







78 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page